wein trinken @ maximilian

eine frage des guten geschmacks

Selbst der beste Abgang eines Weines nutzt nichts, wenn man keinen Zugang hat. Pfälzer Weine gehören zu den beliebtesten Weinen Deutschlands. Nahezu jede dritte gekaufte Flasche stammt aus der Pfalz.

Damit Sie selbst herausfinden können, warum das so ist, haben wir Ihnen ein paar hervorragende Pfälzer Weine auf unserer Weinkarte zusammen gestellt. Genießen Sie unsere Auswahl und lassen Sie sich verwöhnen.


Offene Weißweine

Dr. Bürklin-Wolf, Wachenheim(f)
2015 Villa Bürklin weiß,trocken
fruchtig-florale Eleganz und Frische
im Duft nach gelben Äpfeln, Blüten und Mandeln. Ein ungemein zeitgemäßer, charmanter Weißwein

Karl Pfaffmann,Walsheim(f)
2015 Riesling, trocken, QBA
leichter Hauch von Pfirsich und Zitrus


Karl Pfaffmann,Walsheim(f)
2015 Weißburgunder, trocken
Nußdorfer Bischofskreuz, Kabinett leichter Hauch von Melone, gute Fruchtsüße


Karl Pfaffmann,Walsheim(f)
2015 Chardonnay, trocken, QBA
Nußdorfer Bischofskreuz, Kabinett trocken, Aroma von Honigmelonen und anderen tropischen Früchten


Mohr - Gutting, Neustadt (f)
2015 Riesling,trocken
bio? logisch! strahlend, herzhaft, erfrischend 11,5 %

 


Weingut Muffang, Venningen (f)
2015 Riesling,trocken
spritzig, lebhaft, beschwingt 12 %


Weingut Bergdolt, St. Lamprecht, Neustadt (f)
2015 Chardonnay - Weissburgunder, trocken
sehr elegantes, harmonisches Cuvée
12,5 %


Weingut Muffang, Venningen (f)
2015 Grauburgunder,trocken
körperreicher, fülliger Charakter, 12,5 %

 

Offene Rose- und Rotweine


Mohr - Gutting, Neustadt (f)
2015 Rosè,trocken
leicht, spritzig, zum unkomplizierten Genießen 12%


Karl Pfaffmann,Walsheim(f)
2015 Blauer Portugieser Rosé, trocken, QBA
Zarte, feine Erdbeeraromen mit gleichzeitiger enormen Frische ergeben einen idealen Sommerwein

 

Christian Hartmann, Kirrweilerf)
2014 Dornfelder Rotwein, trocken
tief dunkler Rotwein, Aromen von Brombeere und Süßkirsche begleiten den fülligen aber weichen Körper


Karl Pfaffmann,Walsheim(f)
2014 Spätburgunder Rotwein, trocken, QBA
Nußdorfer Bischofskreuz, Duft von Pflaumen und roten Beeren, ein charmanter Schmeichler im Mund, dem man seine 13% nicht anmerkt


Baronnie de Castelfort (f)
2014 Côtes de Thongue, trocken
sehr würziger und fruchtiger Südfranzose


Bodegas Palmera (f)
2014 Bobal y Tempranillo, trocken
biologisch angebaut, Duft von schwarzen Johannisbeeren,
mit dezentem Vanillearoma

Flaschenweine

Knipser, Laumersheim(f)
2015er Clarette, Rosé, trocken
fruchtig und spritzig 0,75l

Dr. Bürklin-Wolf, Wachenheim(f)
2014er Riesling, trocken 0,75l

Markus Schneider, Ellerstadt (f)
2011er Steinsatz “Cuvee”
Fruchtig, würzig, komplex 0,75l

Az. Agr. Cavalchina, Custoza(f) 2015er herrlich erfrischend,
feine Zitronennote 0,75l

Jean-Marc Laforest, Regnie(f) 2012er Brouilly A.C.
fein-fruchtiger Beaujolais 0,75l

Dosio Dolcetto DÁlba(f) 2013er Nassone
Rosso di Verona, kräftig 0,75l

Az. Agr. Cavalchina, Bardolino(f) 2015er rosé, Alleskönner, unkompliziert und süffig 0,75l

Rosso Provincia Di Verona(f) 2013 er Torre dÒrti
Rosso di Verona, kräftig 0,75l